Sa. 3.07.2010

Abflug Frankfurt – Istambul (Abflug 12.15 Uhr). Übernachtung in Istambul

 

 

So. 4.07.

Flug Istambul –Van. Nachmittag Wanderung bis auf 2000 m Höhe.

 

 

Mo. 5.07.

Aufstieg zum Akςa Daǧı (2900 m)

 

 

Di. 6.07.

Baderuhetag am Vansee (1720 m)

 

 

Mi. 7.07.

Aufstieg auf die Caldera des Nemrut-Vulkans (2600 m)  und Abstieg zum Kratersee. Besuch eines alten Friedhofs mit turkmenischen Grabsteinen in Ahlat aus dem 13. Jahrhundert

 

 

 

Do. 8.07.

 

Fahrt nach Gevaş. Einholen der Genehmigung zur Besteigung des Berges Artos beim Landrat und beim Militär. Fahrt Richtung Keşiş-See. Wanderung durch die Räuberschlucht im wilden Kurdistan zum Dorf Gölarde. Weiter zu den Hochalmen am Keşiş-See (2600 m).

 

 

 

Fr. 9.07.

 

Besteigung des Artos (3550 m)

 

 

Sa. 10.07.

Spaziergang am Fluss Bendimahi zum Wasserfall

 

 

 

So. 11.07.

 

Baderuhetag am Vansee

 

 

Mo.12.07.

 

Baderuhetag am Vansee. Mein Darm rumort.

 

 

 

Di. 13.07.

 

Im Magen ein seltsames Gefühl. Durchfall. Der Bus auf dem Weg zum Ararat schüttelt mich durch. Aufstieg zum Lager 1 auf 3300 m. Die letzten 100 m verbringe ich auf dem Rücken eines Pferdes.

Der Aufstieg ist für mich beendet.

 

 

Mi.14.07.

Aufenthalt im Lager 1

 

 

Do. 15.07.

 

Aufenthalt im Lager 1

 

 

 

Fr. 16.07.

 

Abstieg vom Berg. Fahrt nach Dogubayazit. Besichtigung des Ishak-Paşa-Palastes

 

 

 

Sa. 17.07.

Fahrt nach Van. Besichtigung der Burg und der Altstadt

 

 

 

So. 18.07.

 

Abflug nach istambul/Frankfurt a. M.

 

 

 

 

 

 

Bücher

Das neue Buch über die Zeit
von 1947 ist erschienen:Stöckskespitter - Das neue Buch
Fotos zum Buch
Gedankenstrich - Das Buch Ameisen mögen keinen Fisch - Das Buch

Für Informationen und die Bestellmöglichkeiten klicken
Sie auf die Bücher